Abnahme und Verleihung der Jugendflamme Stufe 1

Die ausländischen Jugendfeuerwehren aus Zubří (Tschechien), Bedekovčina (Kroatien), Roselare (Belgien), Itzegem (Belgien), sowie die deutschen Gruppen aus Siegburg (Nordrhein-Westfahlen) und Stockheim (Hessen), haben an der Abnahme der Stufe I der niedersächsischen Jugendfeuerwehr teilgenommen. Die Jugendlichen mussten ihr Können vor den Wertungsrichtern aus dem Sachgebiet Wettbewerbe an den 5 Stationen unter Beweis stellen Es ging darum einen Notruf abzusetzen, den Inhalt eines Verbandkastens zu kennen, einen C-Schlauch zu rollen, Geräte zu erklären und Knoten zu binden. Am Ende könnte der stellv. LJFW Christian Juskowiak die erfolgreiche Teilnahme aller Bewerber verkünden. Im Anschluss konnte noch eine weitere Verleihung durchführt werden. Es stellte sich heraus, dass die Landesjugendsprecherin Annemieke Ehlers, die die Abnahme koordiniert hatte, selbst nie als Bewerberin teilgenommen hatte. Aus diesem Grund wurde ihre längst überfällige Abnahme nachgeholt. Insgesamt haben 63 Teilnehmer die Auszeichnung hier im Landeszeltlager erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.